PHP 8.0.0: Named Arguments, Match Ausdrücke & mehr

26. November 2020

Heute wurde die stabile PHP-Version 8.0.0 veröffentlicht, welche z.B. CMS-Installationen wie WordPress in der Zukunft massiv beschleunigen kann.

Zu den neuen Features gehören:

  • Named Arguments
  • strukturierte Meta-Daten in nativer PHP Syntax
  • Constructor Property Promotion
  • Match Ausdrücke als Alternative zu Switch Ausdrücken
  • neuer Nullsafe Operator
  • Vernünftige String-zu-Zahl Vergleiche
  • Konsistente Typen-Fehler für interne Funktionen

Mit PHP 8.0.0 werden außerdem zwei neue JIT (Just-in-time) Compiler Engines eingeführt, die die Performance in synthetischen Benchmarks stark verbessert, und bei WordPress eine Geschwindigkeitsverbesserung von bis zu 6% erreicht.

Die offiziellen Release Notes findest du hier.

Vor allem CPU-intensive Anwendungen wie z.B. NextCloud profitieren insbesondere von den verbesserten JIT-Compilern. Wer also eine private Cloud betreibt, dürfte sich bald über etliche Performance-Steigerungen im Alltag freuen können.

Falls dein Webhoster das Update auf PHP 8.0.0 bereits unterstützt, kannst du vermutlich jetzt schon wechseln. Mein Hoster (all-inkl.com) unterstützt PHP 8.0.0 noch nicht, ich vermute aber, dass der Support dafür in den nächsten Tagen kommen wird.

Ich bin gespannt, welche Verbesserungen in den kommenden Point Releases hinzukommen. Faszinierend, wie lange PHP bereits existiert, und welche Fortschritte in den vergangenen Jahren, beginnend mit PHP 7, gemacht wurden.